20-Tage-Vorschau

SV Mauritz Shop

SSB Prüfplakette 2023

Aktuelle Ergebnisse

TENNIS 
HANDBALL 
FUSSBALL 
VOLLEYBALL 
SVM-Mix - BF Volley 723:0
DARTS 
DT Steinfurt - Arrows10:10

Detailansicht von neuen Nachrichten

Dartteam verpasst den Sprung aus den Abstiegsrängen

Am drittletzten Spieltag der NWDV- Regionalliga Westfalen mussten die mauritzer Darter, auswärts bei GW Amisia Rheine antreten. Dabei war diese Partie auch ein Spiel zweier Tabellennachbarn, die immer noch um den Klassenerhalt kämpfen. Die Rheiner, die in der Tabelle mit einem Punkt Vorsprung vor dem SVM stehen, bekleiden dabei den ersten Nichtabstiegsplatz, also den Platz den die Mauritzer gerne hätten. Es war also eine gewisse Brisanz in der Partie.

Die Hausherrn zeigten dann auch von Beginn an, dass sie gut vorbereitet in die Partie gingen. Trotz durchaus ansprechender Leistungen der Münsteraner, mussten die Mauritzer mit ansehen, wie Rheine sich Mitte des ersten Blocks einen kleinen Vorsprung erspielte, den die Mauritzer mit viel Mühe auf einen 3:5 Rückstand begrenzen konnten. 

Alle Versuche diesen Rückstand in den Doppeln zu egalisieren, scheiterten. Insbesondere weil Rheine in den engen Partien, nach wie vor auf die entscheidenden Doppelfelder immer einen Schritt besser waren. Trotzdem konnten die Mauritzer zumindest dafür Sorgen, dass der Rückstand nicht weiter anwuchs.

Zu Beginn des letzten Blocks konnten die Mauritzer dann doch die Partie ausgleichen. Drei Spielgewinne in Folge stellten die Partie auf 8:8. Aber die Rheiner konterten und sicherten sich die folgenden Partie im Entscheidungssatz. Die Mauritzer schlugen wieder postwendend zurück und stellten das Ergebnis auf 9:9. Dieses Spielchen wiederholte sich in den letzten beiden Partien des Abends, so dass am Ende ein leistungsgerechtes 10:10 stand. Das nunmehr 7. Unentschieden der Mauritzer in dieser Saison (bei 2 Siegen und 6 Niederlagen), sorgte dafür, dass sich von den Tabellenpositionen  nichts veränderte, aber bedingt dadurch, dass die Konkurrenz im Abstiegskampf doppelt punktete, hat es die Situation am Tabellenende nur nochmal spannender gemacht.

 Am Freitagabend haben die Mauritzer dann die nächste Chance, einen entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt zu unternehmen, wenn die Partie vom 15. Spieltag, gegen den 1. DSC Plettenberg nachgeholt wird.